Gemeinsam macht Sport mehr Spass ... komm zu uns ...!

                                                                                                                das gilt besonders für COPD- und Asthma-Erkrankte

.

Was machen wir beim Lungensport?

- einmal wöchentlich treffen wir uns, um körperlich aktiv
zu sein, um mit Freunden Erfahrungen auszutauschen
...

Zum Grundprogramm für jede Übungsstunde gehören die Phasen "Aufwärmen - Kondition - Kraft - Beweglichkeit - Entspannen",

ergänzt um Übungen zur Mobilisierung der Atem- und Atemhilfsmuskulatur - und natürlich Atemtechnik inklusiv "Lippenbremse" und "Kutschersitz" und
einfache Übungen aus verschiedenen Entspannungstechiken.

Aufgrund der oft schon eingeschränkten Leistungsfähigkeit 

haben bei den Übungen die Ziele
Aufbau der Belastbarkeit,

Beherschung
von Atemnotsituationen
und auch die
Stabilisierung der Gesamtkonstitution
einen hohen Stellenwert.

Fragen Sie Ihren Arzt.

Eine Liste der Ärzte, die Mitglieder
unserer Gruppe betreuen, finden
Sie hier >>

Kontakt: fit.zum.atmen@lungensport-ww.de

Lungensportgruppe
Fit zum Atmen
im



Stand:01.06,2016

.